Der Rheuma Video Coach:

der Rheuma-Ratgeber für Sie!

Willkommen beim Rheuma Video Coach!

Der Rheuma Video Coach ist Ihr persönlicher Rheuma-Ratgeber – Ihr Begleiter für zuhause und unterwegs. Wenn Sie nach dem Besuch in der Praxis noch Fragen zu Ihrer Rheuma-Erkrankung oder dem Medikament haben, das Ihre Ärztin oder Ihr Arzt Ihnen verschrieben hat, finden Sie hier die Antworten: Verständlich formuliert und jederzeit leicht abrufbar!

Die Video-Clips sollen das Arztgespräch ergänzen und Ihnen Antworten auf häufige und grundlegende Fragen geben. Denn auf der einen Seite können im Praxisalltag leider nicht immer alle Aspekte Ihrer Erkrankung oder all Ihre Fragen zu Therapien und Medikamenten in einer zufriedenstellenden Länge besprochen werden. Auf der anderen Seite sind es in kurzer Zeit sehr viele Informationen, die Sie von den Ärzten bekommen und die sich vielleicht nicht immer alle merken können. Mithilfe der Videos können Sie so Ihr Wissen über Ihre Erkrankung und Ihre Therapie nach und nach vertiefen. Wenn Sie dann das nächste Mal in die Praxis Ihrer Rheumatologin oder Ihres Rheumatologen kommen, können Sie sich auf die Fragen konzentrieren, die für Ihre spezifische Erkrankung und Ihre Lebenssituation am wichtigsten sind.

Titel Rheuma Video Coach Broschüre

Themen der Videos: Medikamente und mehr….

Film ab! Unsere Videos geben Ihnen Antworten auf häufige Fragen zu Ihrer Erkrankung und Ihren Alltag damit. Das Themenangebot haben wir pünktlich zum neuen Jahr mit Themen wie Rheuma und Ernährung, Kinderwunsch und der Umgang mit Schmerzen erweitert. Die ersten Filme des Rheuma Video Coaches klären über die am häufigsten verwendeten Rheuma-Medikamente auf.

Rheuma und Schmerzen: Das können Sie tun!
Erfahren Sie wie Sie Schmerzen früh bekämpfen können und diese vorbeugen können.

Impfungen und Rheuma: Das sollten Sie wissen!
Erfahren Sie mehr über Impfempfehlungen, Impfbesonderheiten bei Rheuma, Lebendimpfstoffen und die COVID-19 Impfung.

Gut vorbereitet ins Praxisgespräch
Erfahren Sie mehr über den Ablauf Ihres ersten Besuchs beim Rheumatologen und wie Sie sich dafür vorbereiten können. Außerdem gibt es Informationen zu weiteren Praxisbesuchen und eine praktische Checkliste.

Ernährung bei Rheuma: Das sollten Sie wissen!
Hier gibt es Infos über Studien zu Rheuma und Ernährung, den Einfluss der Ernährung auf das Rheuma und wie Kalzium zur Therapie beitragen kann.

Der Beipackzettel: So lesen Sie ihn richtig!
Erfahren Sie mehr zum Inhalt, was die Angaben zur Einnahme und die Nebenwirkungen bedeuten

Das Ziel der Therapie: die Remission
Hier erfahren Sie was eine Remission bedeutet, wie diese gelingen kann und was Sie selber dafür tun können.

Therapie und Kinderwunsch: So geht es!
Hier erfahren Sie wann Sie trotz Krankheit schwanger werden können, wie die Rheuma Therapie während der Schwangerschaft und Stillzeit weitergeht und was Männer zum Thema wissen sollten.

Behandlung mit Nintedanib: Das sollten Sie wissen!
Medikamente mit dem Wirkstoff Nintedanib hilft die Lungenerkrankung ILD zu kontrollieren. ILD kann als Begleiterkrankung bei entzündlichen rheumatischen Erkrankungen auftreten. Erfahren Sie alles Wichtige über den Wirkstoff.

Behandlung mit Kortison: Das sollten Sie wissen!
Hier erfahren Sie wie und wann Kortison wirkt, was Sie tun können damit die Behandlung gut wirken kann und welche Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen auftreten können.

Wenn die Kortisontherapie auf die Knochen geht
Erfahren Sie mehr zu Osteoporose und wie Sie diese vorbeugen können.

Behandlung mit Mycophenolat: Das sollten Sie wissen!
Medikamente mit dem Wirkstoff Mycophenolat helfen entzündliche Erkrankungen zu kontrollieren und deren Fortschreiten zu verhindern. Erfahren Sie alles Wichtige über den Wirkstoff und was Sie tun können, damit die Therapie damit ein Erfolg wird.

Behandlung mit Belimumab: Das sollten Sie wissen!
Medikamente mit dem Wirkstoff Belimumab kontrollieren und verhindern das Fortschreiten beim „Systemischen Lupus erythematodes“ (SLE). Erfahren Sie alles Wichtige über den Wirkstoff und was Sie tun können, damit die Therapie damit ein Erfolg wird.

Behandlung mit einem Interleukin-12/23-Blocker: Das sollten Sie wissen!
Medikamente mit einem Interleukin-12/23 Blocker helfen entzündliche Erkrankungen zu kontrollieren und deren Fortschreiten zu verhindern. Erfahren Sie alles Wichtige über den Wirkstoff und was Sie tun können, damit die Therapie damit ein Erfolg wird.

Behandlung mit Interleukin-23-Blockern: Das sollten Sie wissen!
Medikamente mit Interleukin-23-Blockern kontrollieren und verhindern das Fortschreiten beim entzünlichen rheumatischen Erkrankungen. Erfahren Sie alles Wichtige über den Wirkstoff und was Sie tun können, damit die Therapie damit ein Erfolg wird.

Behandlung mit Methotrexat – Das sollten Sie wissen!
Medikamente mit dem Wirkstoff Methotrexat helfen, das Fortschreiten entzündlicher Erkrankungen zu verhindern und die damit einhergehenden Symptome zu verringern. Erfahren Sie alles Wichtige über den Wirkstoff Methotrexat und was Sie tun können, damit die Therapie damit ein Erfolg wird.
Behandlung mit Leflunomid – Das sollten Sie wissen!
Medikamente mit dem Wirkstoff Leflunomid helfen, das Fortschreiten entzündlicher Erkrankungen zu verhindern und die damit einhergehenden Symptome zu verringern. Erfahren Sie alles Wichtige über den Wirkstoff Leflunomid und was Sie tun können, damit die Therapie damit ein Erfolg wird.
Behandlung mit TNF-alpha-Blockern – Das sollten Sie wissen!
TNF-alpha-Blocker sind Medikamente, mit denen man das Fortschreiten entzündlicher Erkrankungen verhindern und die damit einhergehenden Symptome verringern kann. Erfahren Sie alles Wichtige über TNF-alpha-Blocker und was Sie tun können, damit die Therapie damit ein Erfolg wird.
Behandlung mit Interleukin-6-Blockern – Das sollten Sie wissen!
Interleukin-6-Blocker sind Medikamente, mit denen man das Fortschreiten entzündlicher Erkrankungen verhindern und die damit einhergehenden Symptome verringern kann. Erfahren Sie alles Wichtige über Interleukin-6-Blocker und was Sie tun können, damit die Therapie damit ein Erfolg wird.
Behandlung mit JAK-Inhibitoren – Das sollten Sie wissen!
JAK-Inhibitoren sind Medikamente, mit denen man das Fortschreiten entzündlicher Erkrankungen verhindern und die damit einhergehenden Symptome verringern kann. Erfahren Sie alles Wichtige über JAK-Inhibitoren und was Sie tun können, damit die Therapie damit ein Erfolg wird.
Behandlung mit einem B-Zell-Hemmer – Das sollten Sie wissen!
Ein B-Zell-Hemmer ist ein Medikament, mit dem man das Fortschreiten entzündlicher Erkrankungen verhindern und die damit einhergehenden Symptome verringern kann. Erfahren Sie alles Wichtige über diese Wirkstoffklasse und was Sie tun können, damit die Therapie damit ein Erfolg wird.
Behandlung mit einem T-Zell-Hemmer – Das sollten Sie wissen!
Ein T-Zell-Hemmer ist ein Medikament, mit dem man das Fortschreiten entzündlicher Erkrankungen verhindern und die damit einhergehenden Symptome verringern kann. Erfahren Sie alles Wichtige über diese Wirkstoffklasse und was Sie tun können, damit die Therapie damit ein Erfolg wird.
Behandlung mit Interleukin-17-Blockern – Das sollten Sie wissen!
Interleukin-17-Blocker sind Medikamente, mit denen man das Fortschreiten entzündlicher Erkrankungen verhindern und die damit einhergehenden Symptome verringern kann. Erfahren Sie alles Wichtige über Interleukin-6-Blocker und was Sie tun können, damit die Therapie damit ein Erfolg wird.
Behandlung mit Hydroxychloroquin – Das sollten Sie wissen!
Medikamente mit dem Wirkstoff Hydroxychloroquin können das Fortschreiten entzündlicher Erkrankungen verhindern und die damit einhergehenden Symptome verringern. Erfahren Sie alles Wichtige über den Wirkstoff Hydroxychloroquin und was Sie tun können, damit die Therapie damit ein Erfolg wird.
Behandlung mit Sulfasalazin – Das sollten Sie wissen!
Medikamente mit dem Wirkstoff >Sulfasalazin können das Fortschreiten entzündlicher Erkrankungen verhindern und die damit einhergehenden Symptome verringern. Erfahren Sie alles Wichtige über den Wirkstoff Sulfasalazin und was Sie tun können, damit die Therapie damit ein Erfolg wird.

Unsere Partner

Die Unterstützung verschiedener Partner hat den Rheuma-Video-Coach ermöglicht. Wir danken unseren Unterstützern: